Tappia

Tappia

Das Bergdörfchen Tappia im Norden Italiens hat leider keine Übernachtungsmöglichkeit in Form eines Hotels oder einer Pension zu bieten. Lernt man wie wir jedoch den Bürgermeister dieses wunderschönen Ortes kennen, kann es schon mal sein, dass man die Piazza von Tappia als Übernachtungsplatz angeboten bekommt, mit einem wundervollen Blick über das Ossolatal.

Die friedliche Ruhe und die Einsamkeit lassen einen tief und fest bis zum nächsten Morgen schlafen. Dieser beginnt dann mit einem guten, italienischen Kaffee, der den Nebel draußen und die Kälte drinnen vertreibt.

Zum Nachmachen geeignet, wir übernehmen allerdings keine Garantie für ähnliche Erlebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.